Anwenden von Lippenstift

LiP-LiFT (Bullhorn Lifting) oder Filler

Wann ist ein Lip-Lift angezeigt?

 

  • Die Oberlippe ist im Verhältnis zu den übrigen Proportionen um den Mund zu lang

  • Erschlaffte Oberlippe durch den natürlichen Alterungsprozess

  • Beim Sprechen sieht man die oberen Schneidezähne nicht mehr

Vorteile der Operation

  • Kürzt die Oberlippe, wodurch diese wieder jugendlicher wirkt

  • Das Lippenrot wird nach außen rotiert und wird dadurch wieder stärker sichtbar

  • Die Oberlippe erhält eine bessere Projektion, die man durch das Auffüllen mit Fillern nicht erreicht

 

Nachteile

  • Nur ein erfahrener Facharzt für plastische Chirurgie kann feststellen, ob dieses Verfahren Ihre Ziele erreichen kann.

 

Dies sind die wichtigsten Vor- und Nachteile, die bei der Überlegung eines Lip-Lifts abzuwiegen sind. Wenn Sie sich auf das konzentrieren möchten, was für Sie einzigartig ist, wenden Sie sich an uns.

 

 

Wie wird ein Lip-lift durchgeführt?

 

Das Bullhorn-Lifting kann alleine in lokaler Betäubung durchgeführt werden oder im Rahmen einer weiteren Operation, z.B. in Kombination mit einem Facelift. 

Wie wird die Narbe aussehen?

 

Die Narbe ist im Idealfall nicht sichtbar, da sie in den natürlichen Falten am Unterrand der Nase verläuft. 

Auswahl eines Chirurgen

 

Wählen Sie einen Chirurgen, dem Sie vertrauen können.

 

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Chirurgen anhand der folgenden Kriterien auswählen:

 

Ausbildung, Training und Zertifizierung

Erfahrung mit Stirn-Lift

Ihr Vertrauen zu uns 

 

Dr. Richter und seine Kollegen sind erfahren und qualifiziert, Ihr ästhetisches Anliegen zu beurteilen und zu behandeln.

Ihr Erstgesprächstermin

In Ihrem ersten Gespräch haben Sie die Möglichkeit, zu erklären, was Sie erreichen wollen. Wir werden beurteilen, ob Sie ein Kandidat für ein Lip-Lift sind und Ihnen erklären, was ein Lip-Lift für Sie tun kann. Je nach Ihrem Wunsch schlagen wir zusätzliche oder verwandte Verfahren vor. Es ist wichtig, während der Konsultation ganz ehrlich zu sein. Bringen Sie auch Bilder von sich selbst in einem früheren Alter mit; sie können als guter Anhaltspunkt für die Diskussion Ihrer Ziele dienen. Es ist sinnvoll, auf diese Fragen gut vorbereitet zu sein:

 

  • Haben Sie irgendwelche medizinischen Probleme oder Medikamentenallergien? 

  • Werden Sie wegen medizinischer Probleme behandelt?

  • Hatten Sie schon einmal eine Operation?

  • Was sind Ihre aktuellen Medikamente und Vitamin- und Kräuterergänzungsmittel?

  • Was ist Ihr aktueller Konsum von Alkohol, Tabak und Freizeitdrogen?

  • Wie ist Ihre Vorgeschichte mit nicht-invasiven kosmetischen Verfahren?

  • Welches Ergebnis erwarten Sie von der Operation? Was ist Ihre Hauptmotivation für eine Augenbrauenlifting-Operation?

Ihr Chirurg kann auch:

 

  • Sie bitten, in einen Spiegel zu schauen und genau zu zeigen, was Sie gerne verbessert sehen würden.

  • Fotos für Ihre Krankenakte machen, Ihr Gesicht vermessen und mit Hilfe von Computerimaging die Verbesserungen zeigen, die Sie erwarten können.

  • Ihren Gesundheitszustand bewerten, einschließlich bereits bestehender Gesundheitszustände oder Risikofaktoren.

  • Die Elastizität Ihrer Haut bewerten.

  • Ihre Möglichkeiten besprechen und eine Behandlung empfehlen.

  • Zu erwartende Ergebnisse, einschließlich Risiken oder potenzieller Komplikationen diskutieren.

  • Die Art der Anästhesie, die angewendet wird besprechen. 

 

Ihr Behandlungsplan

 

Basierend auf Ihren Zielen und körperlichen Eigenschaften sowie der langjährigen Ausbildung und Erfahrung von uns, teilen wir Empfehlungen und Informationen mit Ihnen, einschließlich:

 

  • Ein Ansatz für Ihre Operation, einschließlich der Art des Eingriffs oder der Kombination von Verfahren.

  • Die Ergebnisse, die Sie erwarten können.

  • Ihre finanzielle Investition für die Eingriffe.

  • Verbundene Risiken und Komplikationen.

  • Optionen für Anästhesie und Operationsort.

  • Was ist notwendig, um sich auf die Operation vorzubereiten?

  • Was Sie nach der Operation erwarten wird. 

  • Teilen Sie Vorher-Nachher-Fotos von ähnlichen Fällen wie Ihren und beantworten Sie alle Fragen.

 

Fragen an Ihren ästhetisch-plastischen Chirurgen

 

Wir haben diese Fragen entwickelt, um Ihnen zu helfen:

 

  • Treffen Sie fundierte und intelligente Entscheidungen über Ihr Vorgehen.

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie mit uns den richtigen Chirurgen für Ihren Eingriff haben.

  • Machen Sie Ihre Erstberatung so effektiv wie möglich.

  • Verstehen Sie Ihre Optionen, potenziellen Ergebnisse und Risiken.

 

Es ist wichtig, dass Sie eine aktive Rolle in Ihrer Behandlung übernehmen. Bitte nutzen Sie diese Fragenliste als Ausgangspunkt für Ihre erste Beratung.

 

  • Bin ich ein guter Kandidat für ein Stirnlifting?

  • Sind die von mir angestrebten Ergebnisse vernünftig und realistisch?

  • Haben Sie Vorher-Nachher-Fotos, die ich mir für dieses Verfahren ansehen kann?

  • Werden meine Narben sichtbar sein?

  • Welche Art von Anästhesie empfehlen Sie mir?

  • Was sind die Kosten, die mit meinem Stirnlifting verbunden sind?

  • Was muss ich als Patient tun, um die besten Ergebnisse zu erzielen?

  • Welche Art von Erholungszeit kann ich erwarten und wann kann ich wieder normale Aktivitäten aufnehmen?

  • Was sind die Risiken und Komplikationen, die mit meinem Eingriff verbunden sind?

  • Wie werden Komplikationen behandelt?

  • Welche Möglichkeiten habe ich, wenn das kosmetische Ergebnis meines Stirnliftings nicht den von uns vereinbarten Zielen entspricht?

 

Vorbereitung auf Ihre Operation 

 

Wie bereite ich mich auf ein Lip-Lift vor?

 

Wir werden Ihnen eine gründliche präoperative Anleitung geben, alle Ihre Fragen beantworten, eine detaillierte Anamnese erstellen und eine körperliche Untersuchung durchführen, um Ihre Eignung für die Operation festzustellen. Hier sind einige der Anweisungen, die Sie erwarten können:

 

  • Wenn Sie rauchen, bitten wir Sie, mindestens sechs Wochen vor der Operation aufzuhören. Das Rauchen erhöht das Risiko von Komplikationen erheblich und verlangsamt den Heilungsprozess.

  • Möglicherweise müssen Sie den Alkoholkonsum einschränken und bestimmte Medikamente vermeiden.

  • Wenn Sie regelmäßig Aspirin oder ein anderes blutverdünnendes Medikament einnehmen, klären wir, ob Sie dieses vorübergehend absetzen können und bitten Sie dann, diese für einen Zeitraum vor der Operation nicht einzunehmen. Diese Medikamente können zu erhöhten Blutungen führen.

  • Unabhängig von der Art der durchzuführenden Operation ist die ausreichende Flüssigkeitszufuhr vor und nach der Operation für eine sichere Genesung sehr wichtig.

  • Wenn Ihr Haar kurz ist, können Sie es wachsen lassen, um Narben  zu verdecken.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie am Tag Ihres Eingriffs zur Operation und zurück gefahren werden.

  • Sie sollten jemanden haben, der sich um Sie in Ihrer ersten Nacht zu Hause kümmert und, wenn möglich, in den ersten beiden Tagen nach der Operation bei Ihnen ist.

  • Füllen Sie alle Rezepte vor der Operation aus.

  • Richten Sie Ihren Erholungsbereich vorzeitig ein. Sie sollten einfachen Zugang zu Flüssigkeiten, vorbereiteten Mahlzeiten, zusätzlichen Kissen, zur erhöhten Lagerung des Kopfes, und Lesematerial o.ä. zur Unterhaltung haben.

  • Bereiten Sie Coolpacks oder gefrorenes Gemüse vor, um postoperative Schwellungen zu reduzieren.

 

Was erwartet mich am Tag der Lip-lift Operation?

 

Ein Lip-Lift kann in einer chirurgischen Einrichtung, einem ambulanten Operationszentrum oder einem Krankenhaus durchgeführt werden und kann eine halbe bis eine Stunde dauern.

 

Während des chirurgischen Eingriffs werden Ihnen Medikamente zu Ihrem Wohlbefinden verabreicht.

Die Lokalanästhesie in Kombination mit Sedierung wird häufig während des Lip-Lift durchgeführt, wobei stattdessen auch eine Vollnarkose eingesetzt werden kann.

Zu Ihrer Sicherheit während der Operation überprüfen verschiedene Monitore Ihren Blutdruck, Ihren Puls und die Menge an Sauerstoff, die in Ihrem Blut zirkuliert.

Ein Anästhesist oder Pfleger wird anwesend sein, um Beruhigungsmittel (oder Vollnarkose) zu verabreichen und bei der Überwachung zu helfen.

Ihr plastischer Chirurg wird sich an den mit Ihnen vor der Operation besprochenen Operationsplan halten. Während der Operation kann der Chirurg entscheiden, verschiedene Techniken zu kombinieren oder eine Technik zu ändern, um das beste Ergebnis zu erzielen. Es ist wichtig, dass Sie sich wohl fühlen und Ihrem Arzt vertrauen, diese Entscheidungen zu treffen.

Haare werden vom Operationsbereich ferngehalten.

Nachdem überschüssiges Gewebe, Haut und Muskeln entfernt wurden, wird die Wunde mit Nähten oder Klammern verschlossen. Ihr Haar und Gesicht werden gewaschen, damit die Kopfhaut durch Krusten nicht gereizt wird.

Der behandelte Bereich wird mit einer sterilen Kompresse und einem elastischen Verband umhüllt, um Blutungen und Schwellungen (Ödeme) zu vermeiden. In den ersten Tagen nach der Operation haben Sie Nahtmaterial und einen Verband auf der Stirn. Nach der Operation werden Sie in einen Erholungsbereich gebracht, in dem Sie weiterhin genau überwacht werden.

 

Sie können vorübergehende Beschwerden in der Klinik mit Medikamenten behandeln. Sie können am Tag der Operation nach Hause gehen oder die Nacht im Krankenhaus verbringen. Unter keinen Umständen wird es Ihnen erlaubt sein, allein nach Hause zu gehen.

 

Nachsorge und Erholung

 

Ihr plastischer Chirurg wird vor der Operation besprechen, wie lange es dauern wird, bis Sie zu Ihrem normalen Aktivitäts- und Arbeitsniveau zurückkehren können. Nach der Operation erhalten Sie und Ihre Pflegekraft detaillierte Anweisungen zu Ihrer postoperativen Versorgung, einschließlich Informationen darüber:

 

  • Wundpflege

  • Normale Symptome, die Sie erleben werden

  • Mögliche Anzeichen von Komplikationen

 

Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie alle Anweisungen Ihres plastischen Chirurgen zum postoperativen Verhalten befolgen und dass Sie wissen, dass die Zeit, die für die Genesung benötigt wird, von Person zu Person sehr unterschiedlich sein kann.

 

Unmittelbar nach dem Lip-Lift

 

  • Wir empfehlen für 48 Stunden kühlende Auflagen auf die Stirn und um die Augen herum, um die Schwellung zu reduzieren.

  • Am besten schlafen Sie auf dem Rücken mit erhöhtem Oberkörper für etwa fünf bis sieben Tage.

  • Eine Wundkontrolle, ein oder zwei Tage nach der Operation zur Beurteilung der Heilung wird vereinbart.

  • Schmerzen sind in der Regel kein signifikantes Problem bei Stirnliftings. Es gibt jedoch Beschwerden und Engegefühl von Ohr zu Ohr über die Oberseite des Kopfes und der Stirn. Die meisten Patienten beschreiben ihre Stirn als straff und in der Nacht nach der Operation etwas taub. Sie werden mit Schmerzmitteln versorgt, wenn Sie diese benötigen.

  • Bei einem Lip-lift sind in der Regel keine Drainagen erforderlich.

  • Vorübergehende blaue Flecken, Schwellungen und Taubheitsgefühle sind in der ersten Zeit nach der Operation normal. Die maximale Schwellung tritt achtundvierzig bis zweiundsiebzig Stunden nach der Operation auf und beginnt am vierten oder fünften postoperativen Tag nachzulassen.

  • Duschen und Waschen ist am nächsten Tag nach der Operation erlaubt. Verwenden Sie eine desinfizierende Haarspülung, um Haare zu waschen und zu reinigen. Seien Sie vorsichtig beim Verwenden von heißem Wasser, Haartrocknern und Kämmen;

Dauer der Regeneration nach einem Lip-Lift

 

  • Ihre Nähte werden ca. eine Woche nach der Operation entfernt.

  • In der ersten Woche der Genesung sollten Sie sich bewegen und leicht aktiv sein, einschließlich Spaziergänge zur Unterstützung der Durchblutung der unteren Extremitäten. Vermeiden Sie jedoch schweres Heben oder anstrengende Aktivitäten.

  • Sie können wieder Auto fahren wenn Sie wieder so fit sind, wie vor der Operation. Sie müssen in der Lage sein, schnell zu bremsen, zu reagieren und sich zu drehen. Wenn diese Bedingungen erfüllt sind, können Sie die Fahrt wieder aufnehmen, in der Regel in der zweiten oder dritten Woche nach der Operation.

  • Möglicherweise können Sie innerhalb einer Woche zur Arbeit zurückkehren und innerhalb weniger Wochen wieder voll aktiv werden, aber Sie müssen in dieser Zeit schweres Heben oder Pressen vermeiden.

 

Einen Monat nach der Operation

 

  • Sie sollten zu diesem Zeitpunkt zu Ihrem normalen Arbeitsrhythmus zurückgekehrt sein, je nachdem, wie viel körperliche Anstrengung zur Erfüllung Ihrer Aufgaben erforderlich ist.

  • Beginnen Sie mit dem Sport und den Trainingsroutinen. Vermeiden Sie alle Aktivitäten, die Unannehmlichkeiten und/oder Schmerzen verursachen, bis Sie in Ihrem Genesungsprozess weiter fortgeschritten sind. Wenn Sie zur Aktivität zurückkehren, beginnen Sie mit halber Geschwindigkeit und steigern Sie Ihre normale Routine, solange Sie während und/oder am Tag nach dem Training keine Schmerzen spüren.

 

Wie lange halten die Ergebnisse an?

 

In der Regel können Sie erwarten, dass das Endergebnis der Operation nach sechs Monaten sichtbar wird. Bis dahin sind die Narben vollständig verheilt und Sie sollten Ihr jüngeres Aussehen genießen. Die Schwerkraft wird mit zunehmendem Alter ihren Tribut fordern, aber Teile der Oberlippe insbesondere Faltenlinien im, sollten nie wieder so stark sein und können im Laufe der Jahre nur leicht zurückkehren. Ein lebenslanger Sonnenschutz und ein gesunder Lebensstil helfen, die Ergebnisse Ihres jugendlichen Aussehens zu erhalten und zu erweitern.

 

Pflegen Sie eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihrem ästhetisch-plastischen Chirurgen

 

Für die Sicherheit sowie für das beste Ergebnis ist es wichtig, zu vorgeschriebenen Zeiten und immer dann, wenn Sie Fragen zur Heilung und zu den Ergebnissen haben, zur Nachuntersuchung in die Praxis zurückzukehren.

 

Entstehende Kosten

 

Da ein Lip-Lift eine kosmetische Operation ist, übernimmt die Versicherung diese Kosten nicht. 

 

Wählen Sie Ihren Chirurgen nach Qualität, Ausbildung und Erfahrung - ohne Kosten.

 

Durch unsere jahrzehntelange Berufserfahrung in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie und dem weltweit hervorragenden Ruf, können Sie sehen, warum Dr. Richter weithin für die Einhaltung der höchsten Standards im Bereich der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie anerkannt sind. 

 

Einschränkungen und Risiken

Glücklicherweise sind signifikante Komplikationen durch ein Lip-Lift selten. Diese Operation wird in der Regel ohne größere Probleme durchgeführt.

Risiken und mögliche Komplikationen der Operation sollten während Ihrer Beratung besprochen werden. Die Risiken in den meisten Operationen sind ähnlich. Einige der möglichen Komplikationen aller Operationen sind:

 

  • Unerwünschte Reaktion auf die Anästhesie

  • Hämatom oder Serom (eine Ansammlung von Blut oder Flüssigkeit unter der Haut, die möglicherweise entfernt werden muss)

  • Infektion und Blutungen

  • Veränderungen im Empfinden

  • Narbenbildung

  • Allergische Reaktionen

  • Schäden an den darunter liegenden Strukturen

  • Unbefriedigende Ergebnisse, die zusätzliche Verfahren erfordern können.

Sie können dazu beitragen, bestimmte Risiken zu minimieren, indem Sie unsere Ratschläge und Anweisungen befolgen, sowohl vor als auch nach Ihrer Stirnlift-Operation.